LINEAR FAB 5000

Vollautomatisches CNC Bearbeitungszentrum

mit Ladeeinheit, Bearbeitungseinheit, Entladeeinheit
mit fünf bis sechs gesteuerten Achsen
PVC Profilen und Aluminium (optional) geeignet
mit Ladeeinheit, Bearbeitungseinheit, Entladeeinheit
mit fünf bis sechs gesteuerten Achsen
PVC Profilen und Aluminium (optional) geeignet
zurück

LINEAR 500 FAB

Produktbeschreibung

Vollautomatisches 5-Achsen gesteuertes CNC-Bearbeitungszentrum, für die Bearbeitung von PVC-Profilen (Aluminium optional). Die Maschine ist mit innovativen Bearbeitungsmöglichkeiten ausgestattet, flexibel einsetzbar und leicht zu bedienen. Die Maschine besitzt eine automatische Profilzuführeinheit mit Greifarm, die über einen Linearmotor gesteuert wird und die, mit mehreren Spindeln ausgestattete Bearbeitungseinheit beschickt. Eine Schraubeinheit für den Verstärkungsstahl ist auf Wunsch optional erhältlich und wird vor der Bearbeitungseinheit installiert. Dies ermöglicht die komplette Bearbeitung der PVC- und Stahlprofile ohne Ausfallzeiten. Die Entnahme der fertig bearbeiteten Profile erfolgt durch eine automatische Abladeeinheit. Die von der Firma GRAF Synergy entwickelte Software ermöglicht einen optimalen Arbeitsablauf, sodass der Bediener lediglich das Material der Maschine zuführen und entnehmen muss.

Weitere Bilder

  89 Kb
  88 Kb

Technische Daten

Ladeeinheit

Maximale Kapazität von 10 Profilstäben

Maximale Profilabmessungen im Automatikbetrieb: Länge=3500mm, Breite=140mm, Höhe=150mm (optional bis 180mm)

Minimale Profilabmessungen im Automatikbetrieb: Länge=350mm, Breite=40mm, Höhe=40mm

Möglich aufzunehmende Schnittwinkel der Greifzange: 90°- 45° und jegliche Winkel bis 30°

Die Greifzange verfährt auf der X-Achse mit Linearmotor und Prismenführung. Die Positionierung erfolgt über ein Magnetband

Bearbeitungs- und Schraubeinheit

Zwei gegenüberliegende Schraubeinheiten mit optional erhältlicher automatischer Schraubenzuführeinheit

Fünf (optional bis zu elf) elektronische Spindeln mit 24 U/min. 

Die Anordnung der Spindeln ermöglicht eine simultane Bearbeitung von beiden Profilseiten

Die Bewegung der Bearbeitungseinheit (Y- und Z Achse) erfolgt über bürstenlose Motoren

Alle Führungssysteme sind mit Kugellagern ausgestattet, um eine schnelle und saubere Bearbeitung zu gewähren

Entladestation

Verfahrbare Entladestation mit Greifer

Entnahmestation mit Sicherheits- Lichtschranke

Maximale Kapazität des Entlademagazins: 20 Stück (Erweiterung optional möglich)

Anbindung an ein automatisches Profillagersystem optional möglich

Ihr Ansprechpartner

Heinrich Rygiel
Geschäftsleitung
h.rygiel@ryko.de
Tel: (+49) 0 72 32 / 30 18 -0